Über uns

Team

Wir sind ein engagiertes Team aus Sozialpädagog*innen, Diakon*innen und Ergotherapeut*innen und bringen zusammen viel Erfahrung für die Arbeit in der Behindertenhilfe Othmarschen mit.
Unterstützt wird unser hauptamtliches Team von jungen Erwachsenen, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr oder ihren Bundesfreiwilligendienst bei uns leisten. Außerdem sind wir sehr dankbar für die vielen helfenden Hände der Ehrenamtlichen.

Ehrenamt

Damit so ein Angebot wie das der Behindertenhilfe Othmarschen überhaupt auf die Beine gestellt werden kann, bedarf es der Hilfe und Unterstützung von vielen Ehrenamtlichen. Wenn Ihnen die Arbeit mit Menschen mit Behinderung am Herzen liegt, dann freuen wir uns sehr über Ihr ehrenamtliches Engagement!

Bei den Angeboten der Pfadfinder trotz allem (PTA) unterstützen hauptsächlich Pfadfinderinnen und Pfadfinder des „Stammes Elbe“. Sie leiten die wöchentlichen Gruppen mit an und fahren mit den Kindern auf Wochenendfreizeiten und Sommerfahrten.

In den Freizeitclubs der Erwachsenenarbeit werden die Gruppen durch Kolja Leuchte und Christin Lührs gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen geleitet. Es werden Veranstaltungen geplant und durchgeführt und auch die Urlaubsreisen werden von Ehrenamtlichen begleitet. Es entstehen für die Ehrenamtlichen keinerlei Kosten beim Ausführen ihres Ehrenamtes.

Bei Interesse und Bedarf an weiteren Informationen am Ehrenamt wenden Sie sich gern an Svea Meyer.

Kontakt
Svea Meyer
Tel: 0157 806 990 43
s.meyer@behindertenhilfe-othmarschen.de


Behindertenhilfe Othmarschen

Hand in Hand - 60 Jahre Behindertenarbeit!

Im Juni 1959 wurde die Christuskirchengemeinde in Othmarschen vor eine neue Aufgabe gestellt: Körperbehinderte Mädchen wollten Pfadfinderinnen werden – trotz aller Widrigkeiten. So gründeten sich die Pfadfinder trotz allem (PTA) und wurden Vorbild und Wegbereiter für viele andere Gruppen von Menschen mit Behinderungen in ganz Deutschland.

Die Integration von Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft ist unsere Aufgabe. Ihr stellen wir uns mit Engagement und Herzblut. So haben wir schon in vielen Projekten dafür gesorgt, dass ganz unterschiedliche Menschen zusammenkommen, um ein respektvolles und verantwortungsbewusstes Miteinander selbstverständlich zu machen.

Hier finden Sie uns


 

Am Besten erreichen Sie uns mit:
dem Bus M15 bis zur Haltestelle Agathe-Lasch-Weg
oder der S-Bahn bis zum S-Bahnhof Othmarschen (ca. 10 min Fußweg)

 

Sprechen Sie uns an


Wir haben ein offenes Ohr für alle Fragen rund um die Behindertenhilfe Othmarschen.


Leitung Behindertenhilfe
Svea Meyer
Tel: 0157 806 990 43
s.meyer@behindertenhilfe-othmarschen.de


Offenes Programm, Erwachsene
Sozialpädagoge Kolja Leuchte
Tel: 0157 806 990 37
leuchte@behindertenhilfe-othmarschen.de


Kinder und Jugendliche
Diakonin Christin Lührs
Tel: 0157 830 30 861
c.luehrs@behindertenhilfe-othmarschen.de


Verwaltung
Louise Thieme
Tel: 040 854 00 393
l.thieme@christuskirche-othmarschen.de

Tel.: 040 854 00 393
Fax: 040 881 12 52
Roosens Weg 28
22605 Hamburg