Feldfüchse und Fischadler auf Pfingstfahrt

Endlich wieder auf Pfingstfahrt fahren! Für die Feldfüchse war es die erste Pfingsfahrt und für die Fischadler ihre letzte… Gemeinsam mit den anderen Pfadfinder*innengruppen des Stamm Elbe fuhren die beiden PTA Gruppen mit Kindern mit Beeinträchtigungen auf das alljährliche Pfingstlager. Hier wurde in Zelten geschlafen, am Feuer gesungen, bei bestem Wetter viele Abenteuer erlebt und vor allem diese besondere Gemeinschaft genossen.

In diesem Jahr hatten die kleinen und großen Pfadis die Aufgabe, die versunkene Stadt Atlantis wiederzufinden. Das war gar nicht so leicht. Aber nach einigen Aufgaben und spannenden Spielen konnte die Stadt gemeinsam wiedergefunden werden. So ein Glück!

Wie immer gingen diese tollen Tage viel zu schnell vorbei…